Übersicht aller bisherigen WISSENTransfer-Veranstaltungen

Hier sind Veranstaltungen dokumentiert, an denen WISSENTransfer beteiligt ist bzw. in der Vergangenheit war. Die Programme, TeilnehmerInnen sowie Berichte zu den einzelnen Tagungen, Konferenzen und Workshops gibt es unter »Weitere Informationen« oder unter Veranstaltungsberichte.

27. Oktober 2012Tagung

Wirtschaftsdemokratie international

Jakob Moneta zum Gedenken

Gemeinsame Tagung von Friedens- und Zukunftswerkstatt, Rosa-Luxemburg-Stiftung und WISSENTransfer am Samstag, den 27. Oktober 2012, von 10:00 bis 16:00 Uhr in Frankfurt a.M.

Weitere Informationen

22. September 2012Konferenz

Konflikte und Herausforderungen in der Entwicklung einer neuen Weltwirtschaftsordnung

Konferenz der Hellen Panke in Kooperation mit Rosa-Luxemburg-Stiftung und WISSENTransfer am 22. September in Berlin mit Elmar Altvater, Joachim Bischoff, Dieter Boris, Ulla Lötzer u.a.

Weitere Informationen

23. Juni 2012Richard Detje

Das Ende Europas — wie wir es kennen

PowerPoint-Präsentation zu Ursachen und Auswirkungen der Euro-Krise

Weitere Informationen

5. November 2011Konferenz

Finanzmarktkapitalismus — Gewerkschaften — Reformalternativen

Gemeinsame Konferenz von Helle Panke und WISSENTransfer in Berlin

Weitere Informationen

3. September 2011Tagung

Der Sozialstaat im 21. Jahrhundert

Neue Herausforderungen und Gefahren

Gemeinsame Tagung von Helle Panke und WISSENTransfer in Berlin.

Weitere Informationen

2. Juli 2011Forum Gewerkschaften / WISSENTransfer

Gewerkschaften im Finanzmarktkapitalismus — Strategiedebatte

Rund 100 Teilnehmenden diskutierten im Ökohaus Frankfurt am Main. Unter ''Weitere Informationen'' gibt es einen Kurzbericht sowie die drei Hauptreferate als pdf-Dateien zum Herunterladen.

Weitere Informationen

25. Juni 2010Konferenz

Sozialistische Politik zur Überwindung des Finanzmarktkapitalismus

Wege zu einem Sozialismus des 21. Jahrhunderts

Konferenz gemeinsam veranstaltet von Rosa-Luxemburg-Stiftung, Helle Panke und WISSENTransfer in Berlin

Weitere Informationen

12. März 2010transform! europe

Die Krise und die Linke — the left and the crisis

Warum profitiert die politische und gesellschaftliche Linke nicht von der systemischen Krise des Kapitalismus? Dies war die Leitfrage eines zweitägigen Workshops von transform! europe – einem europäischen Netzwerk von Stiftungen und Zeitschriften.

Weitere Informationen

15. Januar 2010transform! europe

Die Krise in Europa

Depressionsökonomie – soziale Krise – Staat – Alternativen

Nach dem Ausbruch der tiefsten Weltwirtschaftskrise seit der "Großen Depression" der 1930er Jahre steuern die entwickelten kapitalistischen Länder immer tiefer in eine soziale Krise.

Weitere Informationen

12. September 2009Workshop

Neue Herausforderungen an linke Wirtschaftspolitik

Workshop von WISSENTransfer, Helle Panke, Rosa-Luxemburg-Stiftung in Berlin.

Weitere Informationen

21. Februar 2009Richard Detje / Klaus Steinitz

Die Finanz- und Systemkrise des Kapitalismus – Konsequenzen für linke Politik

Workshop von WISSENTransfer und Helle Panke in Berlin.

Weitere Informationen

7. Februar 2009Vernetzungstreffen

Für eine neue Wirtschaftsordnung

Gewerkschafter, Globalisierungsgegner, Friedensinitiativen, Sozialverbände und Umweltschützer verständigten sich auf eine gemeinsame Diskussion über inhaltlich-konzeptionelle und politisch-organisatorische Vernetzungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen

1. November 2008Paul Oehlke

90 Jahre Novemberrevolution Gestern – Heute – Morgen

Offene Fragen gesellschaftlicher Transformation im Rückspiegel der Novemberrevolution

Beitrag des WISSENTransfer-Mitglieds Paul Oehlke im Rahmen der Veranstaltungsreihe LINKER DIALOG KÖLN der Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW anlässlich des 90. Jahrestags der Novemberrevolution im Bürgerzentrum Alte Feuerwache in Köln.

Weitere Informationen

6. September 2008Richard Detje / Klaus Steinitz

Der Staat heute

Die Krise des Neoliberalismus und die Staatsdebatte der Linken

Bericht vom Workshop der Hellen Panke e.V., der Rosa-Luxemburg-Stiftung und WISSENTransfer in Berlin.

Weitere Informationen

6. Mai 2008Leo Panitch | York University, Toronto Kannada

Perspektiven der Gewerkschaften und des Sozialstaates im Finanzmarktkapitalismus

Vortrag in der Vorstandsverwaltung der IG Metall in Frankfurt am Main.

Weitere Informationen

9. Dezember 2007Richard Detje

Gefahr für die Demokratie – Wege aus der Krise

Bericht von der Tagung der Initiative für einen Politikwechsel und WISSENTransfer im Gewerkschaftshaus in Frankfurt a.M.

Weitere Informationen

16. Juni 2007Richard Detje / Klaus Steinitz

Konjunkturperspektiven

Zwischen Prosperitätserwartungen und Krisenszenarien

Bericht eines Workshop von Helle Panke und WISSENTransfer in Berlin.

Weitere Informationen

10. Dezember 2006Richard Detje / Horst Schmitthenner

Es muss anders werden, damit es besser geht

Wie weiter nach dem 21. Oktober?

Bericht von der Tagung der Initiative für einen Politikwechsel, der Friedens- und Zukunftswerkstatt und WISSENTransfer im Gewerkschaftshaus in Frankfurt a.M.

Weitere Informationen

18. November 2006Paul Oehlke

Gute Arbeit

Zwischen gewerkschaftlicher Defensive und Offensive

Bericht von der gemeinsamen Verantaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung, dem Sozialistisches Forum Rheinland, den Zeitschriften spw und Sozialismus sowie WISSENTransfer im Bürgerhaus Kalk in Köln.

Weitere Informationen

12. Mai 2006IG Metall, Hrsg. der Schriften von W. Abendroth, WISSENTransfer

Arbeiterbewegung – Wissenschaft – Demokratie

In Memoriam Wolfgang Abendroth

Der 100. Geburtstag von Wolfgang Abendroth war ein idealer Anlass für die erste öffentliche politische Veranstaltung in der neuen Vorstandsverwaltung der IG Metall in Frankfurt. Rund 400 TeilnehmerInnen diskutierten über das politische und wissenschaftliche Erbe des "Partisanenprofessor im Lande der Mitläufer" (J. Habermas).

Weitere Informationen

8. Mai 2006Horst Gobrecht / Horst Schmitthenner

100 Tage Schwarz-Rot

''Dass es so weitergeht, ist die Katastrophe'' (Walter Benjamin)

Bericht vom Gesellschaftspolitischen Forums in Frankfurt am Main stattfand (inkl. einer Auflistung ''Mögliche Kernprojekte einer gesellschaftspolitischen Alternative'').

Weitere Informationen

21. Januar 2006Peter Bathke / Bernhard Müller

Linker Parlamentarismus und außerparlamentarische Bewegung

Bericht vom Gesellschaftspolitischen Forum, gemeinsam veranstaltet von Rosa-Luxemburg-Stiftung, Redaktion Sozialismus und WISSENTransfer, zum Thema "Linker Parlamentarismus und außerparlamentarische Bewegung".

Weitere Informationen

20. Dezember 2005Klaus Steinitz

In der Stagnationsfalle

Perspektiven kapitalistischer Entwicklung

Bericht von einem Workshop von Helle Panke, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Redaktion Sozialismus und WISSENTransfer in Berlin.

Weitere Informationen

4. November 2005Drittes Gesellschaftspolitisches Forum

Die Zukunft der Linken und der demokratische Sozialismus

Die dritte Konferenz der Reihe "Gesellschaftspolitische Foren", veranstaltet von Rosa-Luxemburg-Stiftung in Kooperation mit Helle Panke e.V., WISSENTransfer und der Redaktion der Zeitschrift Sozialismus, wurde mit einer Podiumsdiskussion der Fraktionsvorsitzenden Oskar Lafontaine und Gregor Gysi eröffnet. .

Weitere Informationen

29. Oktober 2005Klaus Pickshaus

Arbeitspolitik im Umbruch

''Gute Arbeit'' als neuer strategischer Ansatz

Klaus Pickshaus, Leiter des Projekts Gute Arbeit beim Vorstand der IG Metall und Mitglied von WISSENTransfer, konstatiert in einem Beitrag, der bei "isw" erschienen ist, eine Neubelebung arbeitspolitischer Debatten.

Weitere Informationen

8. Oktober 2005Lutz Brangsch

Neuerfindung des Sozialstaats

Herausforderungen und Perspektiven sozialer Sicherung

Workshop Rosa-Luxemburg-Stiftung, WISSENTransfer, Redaktion der Zeitschrift Sozialismus und von Helle Panke

Weitere Informationen

1. Februar 2005Forum Gewerkschaften

Mitbestimmung

Müllhaufen der Geschichte oder wirtschaftsdemokratische Perspektive

Thesen in Auswertung einer Konferenz des IG Metall Bezirks Frankfurt und WISSENTransfer in FRankfurt a.M.

Weitere Informationen

10. Dezember 2004Workshop

Krise der Politik

Workshop von WISSENTransfer, Initiative für einen Politikwechsel, Rosa-Luxemburg-Stiftung und VSA-Verlag über die Symptome der Krise der politischen Repräsentation und die Aushöhlung politischer Willensbildung am 10. und 11. Dezember 2004 in Frankfurt a.M.

Weitere Informationen

21. Mai 2004

Euro-Imperialismus?

Workshop am 21. / 22. Mai 2004 in Marburg, gemeinsame veranstaltet von der Forschungsgruppe Europäische Gemeinschaften, WISSENTransfer und der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Weitere Informationen

18. Mai 2004IG Metall Bezirk Frankfurt, DGB-Bildungswerk Hessen, WISSENTRansfer

Forum Betriebspolitik

Am 18. und 19. Mai 2004 fand in Wetzlar eine betrienspolitische Tagung des IG Metall Bezirks Frankfurt, in Zusammenarbeit mit dem DGB-Bildungswerk Hessen und WISSENTransfer, zum Thema "Gute Arbeit" statt.

Weitere Informationen

14. Mai 2004Perspektivenkongress in Berlin

ES GEHT AUCH ANDERS

Vom 14.-16. Mai fand in Berlin der von einem breiten Bündnis aus Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden, sozialen Bewegungen und Initiativen getragene Perspektivkongress statt.
WISSENTransfer gehörte zum Trägerkreis und hat unter dem Titel "Perspektiven des Protests" einen Workshop zur politischen Auswertung der europäischen Aktionstage für Arbeit und soziale Gerechtigkeit durchgeführt.

Weitere Informationen

26. Januar 2004Arbeitszeitkonferenz IG Metall Bezirks Frankfurt / WISSENTransfer

Wer bestimmt die Zeit?

Die auf der Arbeitszeitkonferenz des IG Metall Bezirks Frankfurt in Zusammenarbeit mit WISSENTransfer am Montag, 26. Januar 2004, in Frankfurt am Main vorgetragenen Thesen von Friedhelm Hengsbach, Alexandra Wagner und Dieter Sauer sind unter der Rubrik "Arbeitszeit" dokumentiert.

Weitere Informationen

6. Dezember 2003WISSENTransfer und Helle Panke

Perspektiven der kapitalistischen Ökonomie

Chronische Wachstumsschwäche oder bevorstehender konjunktureller Aufschwung?

Die überarbeiteten Beiträge der gemeinsamen Konferenz von WISSENTransfer und Helle Panke am 6. Dezember 2003 in Berlin sind als Supplement zu Heft 2-2004 der Zeitschrift Sozialismus erschienen.

Weitere Informationen

Zurück