Gewerkschaftliche Strategiedebatte tut not!

»Die Gewerkschaften stehen vor der Herausforderung, ihre strategischen Schlüsselfelder zu definieren und die knapper werdenden Ressourcen möglichst effizient einzusetzen. Es geht also um eine gewerkschaftliche Strategiedebatte über die besten Wege zu einer machtpolitischen Revitalisierung — jenseits einer Entpolitisierung, aber auch ohne Flucht aus der Betriebs- und Tarifpolitik. Was dies im modernen Kapitalismus des 21. Jahrhunderts heißt, wäre in einer längst überfälligen Strategiedebatte zu klären!« (Hans-Jürgen Urban)

9. September 2016Otto König / Richard Detje: Vor 30 Jahren — Angriff auf den Streikparagrafen 116

»Streikrecht verteidigen — Demokratie sichern!«

Es braucht nicht viel, um eine geradezu paradoxe Gefährdung der Republik zu beschwören. Als kleine Spartengewerkschaften den Bahn- und Flugverkehr tageweise lahmlegten, wurde in Berlin umgehend eine Gesetzgebungsmaschinerie in Gang gesetzt, um durch Regelung von »Tarifeinheit« Arbeitskämpfe minoritärer Interessengruppen wieder einzuhegen. Als dann auch noch ErzieherInnen für eine überfällige Reform von Eingruppierung und Bezahlung die Arbeit niederlegten, stand sogleich die »Streikrepublik Deutschland« an die Klagemauer der »ehrenwerten Bürger«. Paradox: Die Wahrnehmung eines republikanischen Grundrechts wird zu einem Angriff auf die Republik umgedeutet.

Artikel anzeigen

2. Juli 2011Forum Gewerkschaften / WISSENTransfer

Gewerkschaften im Finanzmarktkapitalismus — Strategiedebatte

Rund 100 Teilnehmenden diskutierten im Ökohaus Frankfurt am Main. Unter ''Weitere Informationen'' gibt es einen Kurzbericht sowie die drei Hauptreferate als pdf-Dateien zum Herunterladen.

Artikel anzeigen

1. März 2006Richard Detje und Horst Schmitthenner

Die Herausforderung der großen Koalition

Neugründung der gesellschaftlichen und politischen Linken

Richard Detje (WISSENTransfer) und Horst Schmitthenner (Beauftragter IG Metall Verbindungsbüro soziale Bewegungen) skizzieren in ihrem Beitrag, der in der Zeitschrift Marxistische Erneuerung "Z", Nr. 65, März 2006, S. 14-18 erschienen ist, die Herausforderungen der großen Koalition für Gewerkschaften, soziale Bewegungen und die sich neu formierende politische Linke.

Artikel anzeigen

24. Dezember 2005Hans-Jürgen Urban

Zeit für eine Strategiedebatte

Gewerkschaftspolitik bei knapper werdenden Ressourcen

WISSENTransfer-Mitglied Hans-Jürgen Urban, Leiter des Funktionsbereichs Gesellschaftspolitik, Grundsatzfragen und strategische Planung beim Vorstand der IG Metall, hat in einem Beitrag im gewerkschaftlichen Info-Dienst "einblick 22/05" die Herausforderungen von Gewerkschaftspolitik für das 21. Jahrhundert und angesichts knapper Kassen herausgearbeitet.

Artikel anzeigen

Zurück