20. November 2013 Artikel von R. Detje u.a. in Z 95

Entfremdung zwischen Wahlvolk und politischer Klasse

Kurzfassung der Studie »Krisenerfahrungen und Politik«.

Auf dem Parteitag in Leipzig im November 2013 hat der SPD-Vorsitzende Gabriel die wachsende Entfremdung zwischen Wahlvolk und politischer Klasse als einen der zentralen Gründe dafür genannt, dass die Sozialdemokratie aus dem elektoralen Souterrain - im Vergleich zu den Christdemokraten - nicht heraus kommt. In unserer zweiten Befragungsstudie Krisenerfahrungen und Politik (VSA 2013) können wir dazu Hintergründe liefern. Eine Kurzfassung enthält der von Richard Detje, Sandra Kawalec, Wolfgang Menz, Sarah Nies, Dieter Sauer und Joachim Bischoff veröffentliche Beitrag in Z Nr. 95 im September 2013 »Wir können uns wehren — wir tun es nicht«.

Zurück